Neuigkeiten und Forschungsnachrichten aus der Abteilung "Synapsen – Schaltkreise – Plastizität"

Asymmetrie als Baustein neuronaler Informationsverarbeitung

Struktur und Funktion von Nervenzellen sind in der Großhirnrinde eng miteinander verknüpft mehr

Vom Laien zum Experten

Vom Laien zum Experten

20. September 2021

Die Lernfähigkeit von Mäusen hilft Forschenden bei der Suche nach Hirnregionen, die erworbenes Wissen speichern. mehr

Lernpausen sind gut fürs Gedächtnis

Beim Lernen führen längere Pausen zu stabileren Aktivierungsmustern im Gehirn. mehr

Wählerische Nervenzellen

Im visuellen Thalamus stehen Nervenzellen mit beiden Augen in Kontakt, reagieren aber nur auf eines. mehr

Unsere Welt vereinfachen

Unsere Welt vereinfachen

21. April 2021

Mäuse meistern komplexe Gedanken mit einem erstaunlichen Abstraktionsvermögen mehr

Tobias Bonhoeffer wird Mitglied der National Academy of Sciences (NAS)

Hohe Auszeichnung für den Martinsrieder Max-Planck-Direktor mehr

Gehirnregion für Naherkundung

Im Mausgehirn entsteht ein multi-sensorischer Eindruck der nahen Umgebung mehr

Auszeichnung für herausragende Forschungsarbeiten

Susanne Falkner und Co-Erstautoren Daniel del Toro & Tobias Ruff erhalten „Young Scientist Award“ mehr

Forschung vereint Kulturen

"The Science Bridge" Initiative bringt Neurowissenschaftler aus West und Ost zusammen mehr

Thalamus hilft dem Großhirn beim Lernen

Anders als lange gedacht finden Lernvorgänge nicht ausschließlich im Kortex statt mehr

Anerkennung für überragende Arbeiten junger Wissenschaftler

Tobias Rose und Co-Erstautoren Matthias Meier und Etienne Serbe erhalten „Young Scientist Award“ mehr

Stabilität, Plastizität und Spezifität im erwachsenen Gehirn

Neue Ergebnisse zeigen, dass Nervenzellen nach einer Störung wieder zu ihrem Ausgangszustand zurückfinden können. mehr

Neue Nervenzellen fürs Gehirn

Junge Nervenzellen integrieren sich vollständig in beschädigte Nervennetzwerke der Sehrinde mehr

Tobias Bonhoeffer wird Berater der Chan Zuckerberg Initiative

Max-Planck-Direktor soll helfen, grundlegende neue Forschungsansätze für ein gesundes menschliches Leben zu identifizieren mehr

Nervenzellen bündeln ihre Synapsen

Die Kontaktstellen von Zellen der Großhirnrinde bilden funktionale Gruppen mehr

Stabile Wahrnehmung im erwachsenen Gehirn

Nach einer Veränderung können Nervenzellen zu ihrem ursprünglichen Zustand zurückkehren mehr

Herausragend geforscht und publiziert

Alex Mauss und Fiona Müllner erhalten den Young Scientist Award mehr

Hemmende Synapsen beeinflussen Signale im Gehirn mit hoher Präzision

Nervenzellsignale können von einzelnen Kontakten moduliert und blockiert werden mehr

Tobias Bonhoeffer wird Mitglied im Aufsichtsrat des Wellcome Trust

Max-Planck-Wissenschaftler wird in Zukunft die Aufgaben einer der weltweit größten Wohltätigkeitsorganisation maßgeblich mitbestimmen mehr

Synapsen – Beständigkeit im Wandel

Synapsen bleiben stabil, wenn ihre Komponenten koordiniert wachsen mehr

Zur Redakteursansicht