MaxLab-Kurs Gesangslernen (c) Wolfgang Forstmeier

Großstadtvögel - Lärm um nichts?
Welchen Effekt hat Lärm auf Zebrafinken?

Angebot zum Download für die Gymnasiale Oberstufe

Anhand eines konkreten Forschungsbeispiels des Max-Planck-Instituts für biologische Intelligenz (in Gründung) bekommen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe beispielhaft einen Einblick in die Fragestellungen und Methoden der modernen Verhaltensbiologie.

Anhand von Daten und Materialien planen die Schüler*innen ein reales Experiment und werten anschließend auch die experimentell erhobenen Daten selbständig aus. Mit Hilfe von Arbeitsaufträgen werden die Schüler*innen durch das Forschungsbeispiel geführt, so dass Sie in der Lage sind ein eigenes Design zum Experiment zu entwerfen.

Im Anschluss können sie die zu Beginn aufgestellte Hypothese überprüfen. Dadurch lernen sie wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen kennen und können die Bedeutung von Umweltveränderungen auf Verhalten und mögliche evolutionäre Prozesse erfassen. Mögliche Lösungsvorschläge und Zeitangaben für den direkten Einsatz im Unterricht sind vorhanden.

Das Angebot gliedert sich in einen Planungs-Teil und einen Auswertungs-Teil. Einen abschließenden Ausblick zu weiteren Forschungsfragen gibt einen Einblick zur Bedeutung von Grundlagenforschung. 

Brütende Zebrafinken (c) Sue-Anne Zollinger
Die Schüler*innen lernen die Planung eines verhaltensbiologischen Experimentes, das Formulieren einer wissenschaftlichen Hypothese und die Bedeutung von Kontrollexperimenten kennen und entwerfen ihr eigenes experimentelles Design. 
Zeitaufwand: ca.45 Minuten
  mehr
Zebrafinken (c) Frank Lehmann
Anhand der für die Schüler*innen angepassten Original-Daten, beschreiben und interpretieren sie das Experiment und überprüfen die Hypothese.

Zeitaufwand: ca. 45 Minuten mehr

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Onlinekurs? Dann würden wir uns sehr über Ihr Feedback an unsere Kursleitung, Frau Peters, freuen: ina.peters@bi.mpg.de

Zur Redakteursansicht