MaxLab Escape-Game zum Thema PCR

Classroom-Escape-Game zum Thema PCR

Geeignet für die Gymnasiale Oberstufe
 

Breakout-Rooms oder Escape-Games sind unter Jugendlichen sehr beliebt: In einer vorgegebenen Zeit muss Wissen angewendet, müssen Fragestellungen und Rätsel gelöst und gute Teamarbeit bewiesen werden, um gemeinsam ein Problem zu lösen.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, diese Begeisterung für Escape-Games in eine moderne und innovative Unterrichtsform einfließen zu lassen. Mit dem Escape-Game zum Thema PCR können die Schülerinnen und Schüler in einem motivierenden Kontext ihre lehrplanmäßig erworbene Fachkompetenz anwenden und beweisen. Ein Escape-Game ist also keine Spielerei, sondern eine moderne Methode des intelligenten Übens.

Dieses Escape-Game eignet sich zum Vertiefen und Üben der Methode der PCR (Polymerase Chain Reaction).
Die Grundlagen sollten vorher bereits im Unterricht behandelt worden sein!

Das Spiel ist so konzipiert, dass es am besten im Klassenverband gespielt wird. Es kann online, in einer hybriden Variante, oder rein analog durchgeführt werden.

Zeitaufwand: ca. 90 Minuten insgesamt; für die Spielphase sollte ein Zeitlimit von 70 Minuten gesetzt werden.

Vorkenntnisse: Grundlagen der Genetik, Proteinbiosynthese, Mutationen, PCR, Gelelektrophorese, Restriktionsenzyme

Für Lehrkräfte: Um dieses Escape-Game mit Ihrer Klasse durchführen und Ihre Schülerinnen und Schüler entsprechend unterstützen zu können, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Ina Peters (ina.peters@bi.mpg.de) mit dem Betreff „Unterrichtsmaterial zum PCR Escape-Game“. Wir schicken Ihnen dann Informationen zur Vorbereitung, die Lösungen zum Quiz, Urkunden und Informationen zu den Hilfestellungen und dem Spielablauf. Wenn Sie Feedback zum Spiel oder Verbesserungsvorschläge haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldungen an dieselbe E-Mail-Adresse.

Für Online-Einzelspieler*innen: Das Escape-Game ist so konzipiert, dass es am besten in der Gruppe gespielt werden kann. Wenn du es aber allein versuchen möchtest, ist auch das machbar. Beim Spielen außerhalb des Klassenverbands stell dir bitte einen Timer auf 70 Minuten und starte ihn, sobald du das erste Rätsel öffnest. Da du jedoch nicht auf die Hilfe eines Teams zurückgreifen kannst ist es auch OK, wenn du für das Spiel bis zu 90 Minuten brauchst.

Bevor ihr anfangt...

...solltet ihr einen kurzen technischen Check machen, damit später alles reibungslos läuft.

Im Verlauf des Spiels erhaltet ihr zu jeder gelösten Frage eine Codezahl. Am Ende eines Rätsels ergeben diese Zahlen zusammengenommen einen Link, der euch zum nächsten Rätsel und damit dem Ziel näher bringt.

Ein Beispiel: Ein Rätsel besteht aus drei Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten. Jeder Antwort ist eine Codezahl zugeordnet, die ihr euch notiert. So kommt ihr auf „Frage 1 = Codezahl 6“, „Frage 2 = 8“ und „Frage 3 = 1“. Es ist immer nur eine der Antwortmöglichkeiten korrekt, daher erhaltet ihr für jede beantwortete Frage nur eine Codezahl.

Am Ende jedes Rätsels fügt ihr eure notierten Codezahlen in der Reihenfolge der Fragen aneinander und gebt sie am Ende der folgenden URL anstelle von „XXX“ in eurem Browser ein, um zum nächsten Rätsel zu gelangen: www.bi.mpg.de/codeXXX

Das funktioniert natürlich nur, wenn ihr alle Fragen richtig beantwortet habt! Testet gleich einmal, ob es mit den Zahlen „6“, „8“ und „1“ klappt.

(Solltet ihr euch ohne Techniktest ins Abenteuer stürzen wollen, dann folgt diesem Link.)

 

Zur Redakteursansicht