News Forschungsgruppe Akustische und Funktionelle Ökologie

Die komplexen Klangwelten der Fledermäuse

Zwei Schatten umschwirren sich in der Abenddämmerung. In einem wilden Tanz von Jäger und Beute jagt eine Fledermaus einen Nachtfalter. Eine Verfolgungsjagd wie diese lässt das Herz von Holger Goerlitz höherschlagen. Der Leiter einer Emmy Noether Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen erforscht, wie sich Fledermäuse und Insekten gegenseitig mithilfe von Schall wahrnehmen. mehr

Jeder Nachtfalter flieht anders

Unterschiedliche Fluchtstrategien von Nachtfaltern erschweren Fledermäusen die Jagd mehr

Akustische Tarnkappen und gespitzte Ohren

Sinnessysteme sind unser Zugang zur Welt. Dabei basieren die Interaktionen zwischen Fledermäusen und Insekten in einem evolutionären Wettrüsten als Räuber und Beute ausschließlich auf akustischer Information. Mit Mikrofonsystemen beobachten wir im Labor und Freiland, welche Informationen und sensorische Strategien Fledermäuse nutzen, um Insekten zu jagen. Manche Fledermausarten sind als Antwort auf die Verteidigungsstrategien ihrer Beute mit einer Art akustischen Tarnkappe ausgestattet, andere wiederum horchen nach den Geräuschen ihrer Beute oder hören die Jagdlaute anderer Fledermäuse ab. mehr

Fledermäuse hören in 3D

Fledermäuse hören in 3D

23. April 2019

Die Echoortung der Tiere nutzt für das Erkennen räumlicher Strukturen ähnliche Informationen wie unser Sehsinn mehr

Gespitzte Ohren: Wie Fledermäuse verschiedene Hörereignisse gleichzeitig auswerten

Fledermäuse können nicht nur die Information der Echos ihrer Ultraschalllaute zur Beutesuche nutzen, sondern gleichzeitig auch akustische Signale, die von der Beute selbst ausgehen. Große Hufeisennasen nutzen solche kombinierten Hörereignisse, um die begrenzte Reichweite der Echoortungslaute deutlich zu vergrößern. mehr

Wie Mopsfledermäuse Nachtfalter austricksen, die ihre Echoortungslaute hören können

Mopsfledermäuse rufen auf ihren nächtlichen Streifzügen besonders leise rufen, um dadurch möglichst spät von den Nachtfaltern gehört zu werden. mehr

Keine stille Nacht

Keine stille Nacht

22. Dezember 2015

Fledermäuse passen ihre Echoortungslaute an Lärm an mehr

Hände weg – bitte

Hände weg – bitte

26. November 2013

Freundliche Hinweisschilder vermindern Vandalismus an wissenschaftlicher Ausrüstung mehr

Zur Redakteursansicht